Gabriele Müller, Praxis für Psychotherapie

Wenn Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln.  Wenn sie groß sind, dann gib ihnen Flügel ...

Angebote

  • Therapie
  • Seminare
  • Meditation / Autogenes Training / Progressive Muskelentspannung
  • Lerngruppe / Einzelunterricht zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker-/in Psychotherapie


Therapie


Meine therapeutische Arbeit bietet eine hilfreiche, heilsame Begleitung und Unterstützung bei folgenden Problemfeldern bzw. Herausforderungen:

  • Ängste
  • Depressive Störungen
  • Selbstwertproblematik
  • Sucht / Abhängigkeit in der Familie
  • Stottern
  • Probleme am Arbeitsplatz oder in der Familie
  • Akute Belastungsreaktionen (z. B. nach Unfall)
  • Anpassungsstörungen an veränderte Lebenssituationen (z. B. Arbeitsplatzverlust, Trennung, Tod, Umzug, beruflicher Wechsel, usw.)
  • Familiär bedingte Dauerbelastung, wie z. B. Betreuung von chronisch kranken Familienmitgliedern


Bei meiner therapeutischen Arbeit greife ich unter anderen auf folgende Methoden zurück:

Emotionale Heilung / Heilung des Inneren Kindes
Was ist das Kind in uns?
Das innere Kind ist die Tür zur Seele, zu unserer Ganzheit, zu unserer Unversehrtheit. Es umfasst zwei Aspekte, einen Destruktiven und einen Konstruktiven. Beginnen wir mit dem destruktiven Aspekt:
Der destruktive Teil des Inneren Kindes ist selbsterschaffen. Er ist aus unserer persönlichen Lebensgeschichte heraus entstanden und umfasst die Erfahrungen, die wir in unserer Kindheit gemacht haben und – noch wichtiger - die daraus entstandene Art, zu denken und zu fühlen. Daraus resultieren unsere Lebenseinstellungen und Glaubenssätze (Kognitionen und Konditio-nierungen), die wir immer noch in uns tragen und die unser jetziges Leben prägen – unsere ganz individuelle Art, auf bestimmte Ereignisse, Situationen oder Personen zu reagieren.

Dahinter verbirgt sich ein unversehrtes, göttliches Kind. Es hat die Fähigkeit zu staunen, sich spontan zu freuen, zu spielen, kreativ, herzlich und liebevoll zu sein und sich im Hier und Jetzt erfüllt zu fühlen. Es ist unser wahres Wesen – es ist das Kind, das wir einmal waren, bevor wir Erfahrungen von Verletzung und Enttäuschung gemacht haben. Ein Zustand von Ganzheit, Unversehrtheit und Integrität. Ein Zustand, den es wiederzuerlangen gilt, wenn wir unser wahres Wesen leben und unser volles Potential zum Ausdruck bringen wollen.

Die Mauer um das innere Kind:
Ist errichtet aus Denk- und Verhaltensweisen, die das verletzte Kind schützen sollen, die aber zugleich tiefe Gefühle und spontane Lebensfreude unterdrückt sowie wirklicher Begegnung mit uns nahe stehenden Menschen und erfüllten zwischenmenschlichen Beziehungen im Wege steht.

Der Weg der emotionalen Heilung geschieht über den bewussten Umgang mit dem inneren Kind. Der bewusste Umgang mit dem inneren Kind besteht aus verschiedenen Schritten. Er ist eine Hilfe zur Selbsthilfe und führt Schritt für Schritt immer mehr zu innerer Freiheit und Unabhängigkeit.

Eine sehr praktische und hilfreiche Methode, die diesen Prozess unserer emotionalen Heilung unterstützt, ist Focusing.

Focusing ist die Begleitung emotionaler Prozesse während der körpertherapeutischen Arbeit.

Eine Gesprächsführungstechnik, die dem Klienten hilft, mehr Kontakt zu inneren Vorgängen zu bekommen. Innere Bilder anschauen und dabei den eigenen Körper spüren. Aktiviert die Weisheit des Körpers, lässt Erkenntnisse und Lösungs-möglichkeiten im Bewusstsein Gestalt annehmen. Focusing berührt die seelisch-geistige Ebene und bringt emotionale Themen ins Bewusstsein, die nach Heilung verlangen. Diese Heilung führt zu innerem Wachstum und mehr Lebensfreude.

Focusing als eigenständige Methode wurde von Eugen T. Gendlin (Psychologie-Professor an der Universität Chicago) entwickelt. Er untersuchte, unter welchen Bedingungen (Vorgehen des Therapeuten und Einstellungen des Klienten) therapeutische Methoden hilfreich sind. Die Ergebnisse veranlassten ihn, Focusing als eine einfache und sehr effektive Methode zu formulieren.
 
Eine Methode, die mit Focusing sehr gut verbunden werden kann ist der Voice Dialogue. Mit der Voice-Dialogue-Methode ist es möglich, die verschiedenen Persönlichkeitsanteile oder „Stimmen“ in uns kennenzulernen, um dann bewusst mit ihnen umzugehen.

Die menschliche Persönlichkeit besteht aus einer Vielzahl von inneren Stimmen (Teilpersönlichkeiten / Persönlichkeitsanteile) und jede hat ihre eigene Gestalt, Entstehungsgeschichte und eigene Bedürfnisse, mit denen sie gegebenenfalls an uns herantritt und auf uns einredet. So mögen wir z. B. einen starken inneren Antreiber entwickelt haben, dessen Liste von unerledigten Dingen nie kürzer zu werden scheint. Oder einen inneren Kritiker, der alles, was wir tun und lassen, bemängelt. Vielleicht auch einen inneren Zweifler oder Skeptiker, der uns nichts zutraut und durch den wir uns davon abbringen lassen, Dinge zu tun, die wir eigentlich tun möchten.

Voice Dialogue sucht das Gespräch mit allen Stimmen, ob sie nun sehr dominant oder versteckt sind und von uns bewusst vielleicht noch nie wahrgenommen wurden. Dadurch können wir bewusster mit ihnen umgehen und sie in einer für uns konstruktiven, förderlichen Weise neu ausrichten, anstatt ihnen ausgeliefert zu sein.
Ziel von Voice Dialogue ist es, ein bewusstes Ich zu entwickeln, das die Aufgabe hat, für innere Harmonie und Gleichgewicht zu sorgen, ähnlich dem Dirigenten eines Orchesters, der all seine Musiker in ihrer Unterschiedlichkeit schätzt und sie je nach Musikstück und ihren Qualitäten einsetzt.


Meditation / Autogenes Training / Progressive Muskelentspannung

Jeden Dienstag um 19:00 Uhr findet eine Entspannungsgruppe statt. Um den Alltag hinter uns zu lassen und zur Ruhe zu kommen, beginnen wir mit Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung, Bewegungsübungen oder Übungen aus dem Qi Gong. Zur Vorbereitung auf die eigentliche Meditation stimmen wir uns ein mit inspirierenden Texten, Atemübungen und Mantra-singen. Dann folgt eine geführte Meditation z. B. in Form einer  Naturreise unter Einbeziehung der metaphysischen Farbenlehre, eine kurze Zeit der Stille und Rückführung ins Hier und Jetzt.

Anschließend hat jedes Gruppenmitglied die Möglichkeit, über seine Meditationserfahrung zu berichten. Ich bin dabei behilflich den Informationsgehalt von Symbolen und Farben aus der Meditation für jeden einzelnen nutzbar zu machen.
Durch die vorbereitenden Übungen kommen unsere Emotionen und unser Geist zur Ruhe, das „Gedankenkarussell“ wird abgestellt. Wir kommen in einen Zustand der inneren Harmonie, Ausgeglichenheit und des inneren Friedens. Dieser Zustand ist das Tor zu unserer Intuition, wir können Informationen und Eindrücke erhalten, die uns über den Intellekt nicht zugänglich sind.

Kosten: 11,00 € pro Abend

 
Lerngruppe / Einzelunterricht zur Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker-/in  Psychotherapie

Zur Übung und Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung Psychotherapie biete ich in meiner Praxis Lerngruppen sowie bei Bedarf auch Einzelunterricht an. Die Lerngruppen bestehen aus maximal 5 Personen, so dass sehr individuell auf die Bedürfnisse und Fragen jedes Einzelnen eingegangen werden kann. Terminvereinbarung nach Absprache.
Der Preis beträgt 20 € / Std. in der Lerngruppe und 30 € / Std. für Einzelunterricht."

 

Download "Angebote" im Format PDF (54 kb)
Angebote von Gabriele Müller
AngeboteGabrieleMueller.pdf (53.5KB)
Download "Angebote" im Format PDF (54 kb)
Angebote von Gabriele Müller
AngeboteGabrieleMueller.pdf (53.5KB)

 

Gabriele Müller, Heilpraktikerin Psychotherapie (HeilprG)
Psychotherapie & Burn Out Beratung Flörsheim